Allgemeine Geschäftsbedingungen

Reservierung und Bezahlung

  • Es gilt dabei: Gleichzeitig mit der Online-Buchung leistet der Mieter eine (Voraus-) Zahlung in Höhe von 30% des Gesamtrechnungsbetrags - und zwar ausschließlich über IDEAL. Nach Eingang der Zahlung ist die Reservierung endgültig und der Mieter erhält eine Bestätigung des Mietvertrags.
  • Wenn eine Anzahlung geleistet wurde, muss die Restzahlung spätestens sechs Wochen vor dem Ankunftsdatum erfolgen. Bei kurzfristiger Buchung (weniger als sechs Wochen vor Anreise) muss der gesamte Rechnungsbetrag vor Anreise bezahlt werden.
  • Der Vermieter ist gezwungen, eine Kaution in Höhe von 100 € pro reservierter Unterkunft zu hinterlegen. Wenn der Mieter die Unterkunft bei der Abreise gemäß den Mietbedingungen verlässt, wird die Kaution innerhalb von 14 Tagen nach der Abreise auf das Konto des Mieters überwiesen.

Alle angegebenen Preise verstehen sich in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Ankunft und Abreise

  • Die Unterbringung erfolgt durch Übergabe der Hausschlüssel. Diese müssen an der Adresse Oosthavendam 18 in 4511 AZ Breskens abgeholt werden.
  • Der Mieter muss die Unterkunft bei der Ankunft überprüfen. Wenn Mängel festgestellt werden und / oder Beschwerden vorliegen, müssen diese spätestens vier Stunden nach der Ankunft dem Vermieter gemeldet werden.
  • Am Abreisetag muss der Mieter die Unterkunft vor 10 Uhr verlassen. Die Schlüssel werden dem Vermieter bis spätestens 10.00 Uhr an der Adresse Oosthavendam 10 in 4511 AZ Breskens übergeben.
  • Bei vorzeitiger Abreise wird kein Rabatt auf die Miete gewährt.
  • Der Mieter muss die Unterkunft bei der Abreise besenrein und sauber hinterlassen und das Inventar muss vollständig, in gutem Zustand und bei der Abreise sauber sein.
  • Verlässt der Mieter die Unterkunft nicht ordnungsgemäß, kann der Vermieter zusätzliche Kosten in Rechnung stellen, die von der rückzahlbaren Kaution abgezogen werden.
  • Zusätzliche Kosten in Höhe von 10 € pro Bauteil werden unter anderem wie folgt berechnet:
    • Müll wurde nicht weggeräumt und weggebracht;
    • das Geschirr, die Pfannen, das Kochfeld und / oder der Ofen / die Mikrowelle sind nicht sauber;
    • eine volle Spülmaschine wird vorgefunden;
    • der Aschenbecher des Kamins wurde nicht geleert;
    • Leihlaken wurden nicht aus den Betten entfernt.

Rechte und Pflichten des Vermieters

  • Der Vermieter verpflichtet sich, die Unterkunft dem Mieter am vereinbarten Anreisetag in gutem Zustand zur Verfügung zu stellen;
  • Der Vermieter behält sich das Recht vor, in Ausnahmefällen vereinbarungsgemäß eine andere gleichwertige Mindestunterkunft zur Verfügung zu stellen;
  • Der Vermieter behält sich das Recht vor, die Unterkunft jederzeit zu betreten.
  • Der Vermieter haftet nicht für:
    • Diebstahl, Veruntreuung, Beschädigung - welcher Art auch immer - während oder infolge eines Aufenthalts in einer von ihm gemieteten Unterkunft;
    • Deaktivierung der technischen Ausrüstung;
    • mündliche oder telefonische Informationen;
    • Unannehmlichkeiten, die von Dritten verursacht wurden;
    • erkennbare Fehler auf der Website.

Alle angegebenen Preise verstehen sich in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (Halb-) staatliche und öffentliche Gebühren und Abgaben, die nach Veröffentlichung der Preise anfallen, können dem Mieter in Rechnung gestellt werden.

Rechte und Pflichten des Mieters

  • Dem Mieter ist es untersagt, die Unterkunft zur Miete oder Nutzung an Dritte zu übertragen oder mehr Personen als bei der Buchung vereinbart die Nacht dort zu verbringen, es sei denn, dies geschieht mit Erlaubnis des Vermieters. Bei Zuwiderhandlung gilt der Mietvertrag als gekündigt.
  • Der Mieter muss die Unterkunft mit der gebotenen Sorgfalt nutzen und die geltenden Haus- / Parkregeln einhalten.
  • Der Mieter verpflichtet sich, alle durch sein Handeln verursachten Schäden an der Unterkunft und / oder dem darin enthaltenen Inventar direkt dem Vermieter zu melden und diese zu ersetzen.
  • Dem Mieter ist es untersagt, in der Unterkunft einen Beruf oder eine gewerbliche Tätigkeit auszuüben.
  • Die Verwendung anderer Geräte zum Kochen, Waschen und Heizen als die zu diesem Zweck in der Unterkunft installierten ist nicht gestattet.
  • Mit Ausnahme von Fahrrädern ist es dem Mieter nicht gestattet, Elektrofahrzeuge über die Stromversorgung der Unterkunft aufzuladen.
  • Dem Mieter ist es untersagt, die Umwelt zu belasten oder zu belästigen, beispielsweise durch Lärm, Musik oder Grillen.
  • Der Mieter darf nur alle nicht geschlossenen Räume nutzen.
  • Haustiere sind nur gestattet, wenn dies in der Beschreibung der Unterkunft ausdrücklich angegeben ist und dies auch bei der Buchung angegeben wird.

Beendigung

Der Vermieter ist berechtigt, den Mietvertrag fristlos zu kündigen, wenn:

  • der gesamte Rechnungsbetrag wurde zu Beginn der Mietdauer nicht bezahlt.
  • oder der Mieter kann die Unterkunft am vereinbarten Anreisetag nicht vor 17.30 Uhr beziehen, ohne dies dem Vermieter mitzuteilen;
  • der Mieter hält sich nicht an die Verpflichtungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und / oder den Haus- / Verhaltensregeln.

Unbeschadet der Haftung des Mieters für die Gesamtmiete in den im vorherigen Absatz genannten Fällen ist der Vermieter verpflichtet (um den in diesen Fällen verursachten Schaden zu begrenzen), zu versuchen, die Unterkunft für die Zeit, in der der Mieter nicht beteiligt ist, an eine andere Person zu übertragen oder entsprechend zu vermieten. Der auf dieser Grundlage erhaltene Betrag wird von der vom Mieter geschuldeten Miete abzüglich der Verwaltungskosten abgezogen. Dies gilt auch dann, wenn der Mieter aufgrund persönlicher oder sonstiger Umstände an der Nutzung der Unterkunft gehindert wird oder ist.

Widerruf, Kündigung und vorzeitige Kündigung

  • Rücktrittsrecht und Bedenkzeit sind in diesem Fall ausgeschlossen.
  • Wenn der Mieter den Vertrag vor dem Ankunftsdatum storniert oder kündigt, schuldet er den vollen Rechnungspreis. Sowohl der Mieter als auch der Vermieter werden dann versuchen, einen Ersatzmieter zu finden, damit die Unterkunft wieder vermietet werden kann. Verwaltungskosten werden für die stornierte Vereinbarung berechnet. Diese betragen 39,00 €. Kann kein Ersatzmieter gefunden werden, schuldet der Mieter dem Vermieter eine Entschädigung. Wenn der Mieter mindestens 6 Wochen vor Anreise storniert, ist dies kostenlos. Wenn der Mieter innerhalb von 6 Wochen vor Anreise storniert, wird der Gesamtbetrag für die Unterkunft in Rechnung gestellt.
  • Der Mieter kann den Vertrag sofort kündigen, wenn der Vermieter den Preis erhöht, ohne dass dies eine unmittelbare Folge der oben unter „Rechte und Pflichten des Vermieters“ beschriebenen Umstände ist.

Gerichtliche Auseinandersetzungen

Im Übrigen gelten alle Bestimmungen und Vorschriften des niederländischen Rechts und der dortigen Gerichtsbarkeit, wobei das Gericht in Middelburg das zuständige Gericht ist.